Weihnachtsbummel in Dresden – ein echtes Wintermärchen

Dresdener Brühlsche Terrasse
Dresdener Brühlsche Terrasse. Bildquelle: C. u. A. Alpinger via pixabay

Jeden Winter zieht es viele Touristen nach Sachsen. Sie wollen die historisch bedeutsame Stadt Dresden aus direkter Nähe erleben. Ein Gang über den Striezelmarkt gehört zum weihnachtlichen Städtetrip unweigerlich dazu. Zwischen Dresdner Christstollen und Glühwein lassen Besucher das ganze Jahr Revue passieren.

Striezelmarkt ist Treff für Familien, Paare und Singles

Der Dresdner Striezelmarkt ist bekannt wie kein anderer. Er ist der Inbegriff eines gelungenen Familientages in Dresden. Der älteste Weihnachtsmarkt in Deutschland wurde im Jahr 1434 zum ersten Mal veranstaltet. Seitdem erfreut er jährlich 2 Millionen Besucher mit vielen Leckereien und einer wohligen, kuscheligen Stimmung.

In diesem Jahr 2022 findet der 588. Weihnachtsmarkt in Dresden statt. Vom 23. November bis zum 24. Dezember öffnet er die Pforten. Fortan können Besucher die 14,61 m hohe erzgebirgische Stufenpyramide auf dem Platz bestaunen. Darüber hinaus hält der Striezelmarkt ein buntes Angebot für große und kleine Besucher bereit. Auch die regionale Kost wie die Pflaumentoffel gehören zum Striezelmarkt-Tag dazu. Wichtig: Im Winter sind die Unterkünfte in und um Dresden ausgelastet. Aus diesem Grund tätigen Reisende ihre Reservierungen möglichst zeitnah.

Striezelmarkt auf dem Altmarkt in Dresden. Bildquelle:  Tonda Tran via pixabay

Winterliche Sehenswürdigkeiten in Dresden erleben

Die sächsische Stadt bietet ein Eldorado an herausragenden Bauten, welche gerade in der Weihnachtszeit ganz wunderbat geschmückt und beleuchtet sind. Im Gegensatz zu einigen anderen Städten wurden viele historisch bedeutsamen Bauwerke in Dresden erhalten, bzw. nach der kompletten Zerstörung wieder aufgebaut. Diese Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt sind gerade auch im Winter für Besucher ein Muss:

  • Semperoper: Prachtoper auf dem Theaterplatz unweit der Elbe
  • Dresdner Zwinger: Gesamtkunstwerk, bestehend aus einmaliger Architektur und wunderschönem Ziergarten
  • Residenzschloss: Renaissance-Architektur und früherer Sitz der Könige
  • Frauenkirche Dresden: Barock-Kirche mitten in der Fußgängerzone
  • Brühlsche Terrasse: Balkon Europas mit wunderschönem Ausblick
  • Gemäldegalerie Alte Meister: 700 Meisterwerke auf großem Raum bestaunen
  • Augustusbrücke: Verbindungsstrecke zwischen Altstadt und Neustadt

Darüber hinaus begeben sich Reisende gerne in das Stadtzentrum. Dort wird immer etwas geboten. Für Fans des Nachtlebens gibt es im gesamten Stadtgebiet viele Clubs, welche einen gern die Nacht zum Tage machen lassen. Für Spezial-Events sind Tickets notwendig. Aktuell ist auch der Christmas Garden im Pillnitzer Schlossgarten eröffnet worden und ist ebenfalls ein Ausflug vor die Tores Dresdens wert.

Romantische Bootsfahrten rund um Dresden

Mit einer Länge von 1094,26 km ist die Elbe hinter der Donau und dem Rhein der drittlängste Fluss des Landes. Die Elbe fließt durch mehrere Bundesländer und ist zentraler Bestandteil der Stadt Dresden. Auf dem historischen Elbdampfer angelangt, laden Glühwein und andere Speisen zum entspannenden Verweilen ein. Im Winterfahrplan der Sächsischen Dampfschifffahrt sind verschiedene Veranstaltungsfahrten im Plan und die kleine Runde zwischen Dresden und Pillnitz ist die einzige Linienfahrt, die man auch um Weihnachten fahren kann. Die Schifffahrt ist definitiv etwas für Frischverliebte. Sie gehört daher zu den außergewöhnlichsten Romantik-Ideen für Paare dazu, denn während der Tour ist auch ein Spaziergang über das Blaue Wunder vorgesehen. Das Blaue Wunder, welches eigentlich  Loschwitzer Brücke heißt, gilt als kleines architektonisches Wunderwerk. Beim Gang über die Brücke geraten Verliebte ins Träumen. Damit es auch innerlich kuschelig warm ist, darf hier natürlich eine heiße Tasse Glühwein nicht fehlen. Weitere Leistungen der Dampfschifffahrt sind eine Zwingerführung, der Besuch der Pfunds Molkerei, der Dresdner Nachtwächter, ein Ausflug zu den beiden Bergbahnen, ein Spaziergang durch das Altstadtzentrum und Führung in direkter Nähe der Frauenkirche, sowie eine Fürstenzugführung.

Events in Dresden erleben und genießen

Dresden steckt voller Überraschungen. Auch im November des Jahres zieht es viele Bands in die Stadt. Ob Rock, Pop oder Techno: In der Metropole Sachsens ist für ausreichend Abwechslung gesorgt. Diese Events lohnen sich im Winter:

  • Leonce und Lena – Theater am 08.11.2022 im Kleinen Haus
  • Casanova – Staatsoperette am 09.11.2022 im Kraftwerk (Dresden Mitte)
  • Mirja Boes & Die Honkey Donkeys – Comedy pur am 10.11.2022 im Boulevardtheater
  • Tobias Beck – Der Weltuntergang fällt aus, Comedy am 16.11.2022 am Alten Schlachthof
  • Hansi Hinterseer & Die Schlagerpiloten am 22.11.2022 im Kulturpalast
  • Goth Dark Wave – Retro-Party am 25.11.2022 im Kellerklub GAG18
  • Ina Müller & Band – Konzert am 03.12.2022 auf der Messe Dresden

Unser Nachrichtenportal informiert täglich über die News der Stadt. Übrigens könnte 2033 Dresden zum Mittelpunkt für alle Floristikfans werden, denn Dresden prüft momentan gerade eine Bewerbung für die Bundesgartenschau im Jahr 2033.

Action-Wochenende – Adrenalin für die ganze Familie

Für manche darf es auch an verschneiten Wochenenden durchaus sportlich zugehen. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Trampolinpark in der Stadt? Dieses Erlebnis ist etwas für alle Familienmitglieder – unabhängig vom Alter und der körperlichen Kondition. Trampolin-Springen hilft beim Stressabbau. Ein kurzer Trip in den Trampolinpark öffnet die inneren Kanäle, baut Stress ab und trägt zur körperlichen Fitness bei. Außerdem steht der Indoor-Park auch an verschneiten Tagen bereit. Weitere Action-Events in Dresden:

  • Lasertag
  • Escape Room
  • Eislaufen

Dresden hält in diesem Jahr für die Fußball-WM-Fans auch Public-Viewing-Angebote bereit und die Buchmacher haben inzwischen auch schon den entsprechenden WM Bonus für alle Fans ausgelobt. Ebenso angesagt ist in der nass-kalten Jahreszeit auch ein Besuch in eines der vielen Dresdner Kinos. Die bekanntesten sind die historische Schauburg, das Rundkino, der UCI Park Elbe, das Filmtheater der Stadt. Wer es zur Winterzeit in Dresden schön fand, der kommt im Sommer bestimmt noch einmal vorbei.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.